Annegret Karp-Schütz

Rechtsanwältin

Sozialdienste

 

Auch wenn Sie als Paar getrennte Wege gehen: Sie bleiben Ihr Leben lang Eltern. Die Jugendhilfeträger beraten Sie kostenfrei, einen Weg zu finden, das Sorge- und Umgangsrecht auch nach der Trennung verantwortungsvoll im Interesse Ihrer Kinder auszuüben. Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen sind das Jugendamt, der Sozialdienst Katholischer Frauen oder die Diakonie am Verfahren beteiligt und vertreten bei Streit zwischen Mutter und Vater die Interessen des Kindes.

Hier erhalten Sie Rat und Hilfe bei Trennungs- und Scheidungsproblemen, durch die Kinder betroffen sind:

 

Sozialdienst Katholischer Frauen

Frau Marie-Theres Letterhaus-Schüller                                                                                        Kolpingstr. 16                                                                                                                                        42103 Wuppertal                         
Tel.: 0202 42997412
Fax: 0202 42997428
E-Mail: letterhaus-schueller@skf-wuppertal.de

Frau Christa Reindl
Münzstr. 31
42281 Wuppertal
Tel.: 0202 505520
Fax: 0202 2501035
E-Mail: christa.reindl@skf-wuppertal.de

 

Diakonie Wuppertal - Trennungs- und Scheidungsberatung
Kipdorf 36
42103 Wuppertal
Tel.: 0202 97444930
Fax: 0202 97444129

 

Caritasverband Wuppertal/Solingen
Kolpingstr. 13
42103 Wuppertal
Tel.: 0202 389030
Fax: 0202 3890323

 

Städtische Beratungsstelle – Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern
Herr Uwe Faulenbach
Friedrich-Ebert-Str. 27
42103 Wuppertal
T
el.: 0202 5637262
Fax: 0202 5638848